Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen innerhalb von zwei Wochen nach Ihrer Anmeldung einen Termin für ein Orientierungsgespräch/Oreintierungsdiagnostik in unserer Kieler Praxis für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Verhaltenstherapie und Psychoanalyse anbieten können. Dieses Orientierungsgespräch muss für gesetzlich Krankenversicherte ab dem 1 April 2017 vor jeder Psychotherapeutischen Behandlung durchgeführt werden. Folgende Fragen werden in der Orientierungsdiagnostik von Herrn Leinz oder Frau Kohlhase entsprechend den Vorgaben der gesetzlichen Krankenkassen für die „psychotherapeutische Sprechstunde“ geklärt.

  • Liegt bei Ihnen eine behandlungsbedürftige psychische Störung vor?
  • Ist eine ambulante Psychotherapie angebracht?
  • Welche Therapieverfahren kommen in Frage?
  • Gibt es Alternativen zu einer psychotherapeutischen Behandlung?
  • Ist eine Krankenhausbehandlung oder eine stationäre Rehablitatitionsbehandlung zu empfehlen?

Allgemein gilt: Erst nach dem oben erwähnten Orientierungsgespräch werden Sie auf die Warteliste  der Praxis für einen Psychotherapieplatz aufgenommen. Im Rahmen des Orientierungsgespräches erfahren Sie dazu mehr.

In Ihrem eigenen Interesse - eine Bitte von uns

Seien Sie erreichbar, wenn Sie auf einen Termin warten. Schalten Sie Ihren Anrufbeantworter an und schauen Sie regelmäßig Ihre E-Mails durch (auch den Spamordner).

Anmeldung zum Orientierungsgespräch/zur Psychotherapie

Gerhard Leinz, 06. März  2018